SySt®-Beratung: Werte als Basis von Führung, Strategie und Organisationsentwicklung

DozentIn(nen)
Veranstaltungsdatum
-
Ort
München
Anmeldeschluss
25.06.2019
Maximale Personenanzahl 25
Preis
555,00
inkl. Mwst.
Ausbildungspreis
350,00

Die Ausbildung ist nach aktuellem Stand gemäß § 4 Nr. 21a/bb UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Module Für TeilnehmerInnen an unserer 4-jährigen Ausbildung zum Systemische(r) TherapeutIn bzw. BeraterIn sind folgende Module anrechenbar:
4a

Weitere Informationen

Alle unsere Handlungen, Kommunikationen und unser Verhalten sind mit Werten ‚vorimprägniert’. Sich über diese Werte zu verständigen ist nicht einfach. Werte-Begriffe verweisen auf etwas, dass in allen Einzelheiten nicht klar erfassbar ist. In Leibildern, Zielen, Markenbeschreibungen, Kompetenzprofilen etc. wird jedoch regelmäßig darauf Bezug genommen. Wie können wir zu solchen Themen arbeiten, wie kann eine Führungskraft wert-voll führen, wenn das Sprechen über Werte leicht in die Irre führen kann?

Hier helfen ein vertieftes Verstandnis zu Wertebegriffen, die SySt®-Schemata Wertequdrat und SySt®-Dreieck (GPA-Schema) und  die SySt®-Thesen zur Wertearbeit.  All dies werden wir  ausführlich in dem Seminar anhand von vielen Praxisbeispielen aus Konflikten, Coaching, Beratung und Führung besprechen.

Ausführlich wird dabei auf die mit Werten verbundenen Spannungen eingegangen – insbesondere im Kontext von Konflikten, und gezeigt, wie sich diese für Entwicklungen nutzen lassen.

Weiter werden auch Fragen behandelt, die den Zusammenhang zwischen Werten und Sinn beinhalten.

Zeiten:
1. Tag:   11.00 – 14.00 und 15.30 – 19.30 Uhr
2. Tag:   09.00 – 12.30 und 13.30 – 16.00 Uhr
 
Modulanrechnung (Systemische/r BeraterIn/TherapeutIn): 2 Tage 4a
 
Anzahl: max. 25 Personen