SySt®-Beratung: «Starke Entscheidungen» im Kontext von Entscheidungstheorie, Ethik und Führungspraxis

DozentIn(nen)
Veranstaltungsdatum
-
Ort
München
Anmeldeschluss
Maximale Personenanzahl 25
Preis
555,00
inkl. Mwst.
Ausbildungspreis
350,00

Die Ausbildung ist nach aktuellem Stand gemäß § 4 Nr. 21a/bb UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Module Für TeilnehmerInnen an unserer 4-jährigen Ausbildung zum Systemische(r) TherapeutIn bzw. BeraterIn sind folgende Module anrechenbar:
2 Tage Modul 4a oder 6

Weitere Informationen

Nach SySt® kann die Führungsaufgabe zusammengefasst als «Starke Entscheidungen treffen und für deren Umsetzung sorgen» verstanden werden. Im Organisationskontext müssen Führungsentscheide verschiedene bis gegensätzliche Perspektiven berücksichtigen und in der Umsetzungsverantwortung meist auch delegiert werden. Die Entscheidungstheorie versucht, menschliches Verhalten mithilfe von Konzepten wie Präferenz, Nutzen und Wahrscheinlichkeit einzufangen.

In diesem Seminar setzen wir die SySt®-Führungsaufgabe in Beziehung zu ausgewählten philosophischen Grundlagen aus der Entscheidungstheorie, erkunden den Begriff der Verantwortung aus einem moralphilosophischen Blickwinkel und nehmen je ein konkretes Modell zu Multiperspektivität und zum Umgang mit moralischen Dilemma-Situationen aus der angewandten Ethik zur Hand. Die Erkenntnisse unserer Betrachtungen verweben wir mit praktischen Fragen aus dem Führungskontext.

Zeiten:

1. Tag: 11.00 – 14.00 und 16.00 – 19.30 Uhr
2. Tag: 09.00 – 12.00 und 13.30 – 16.00 Uhr