SySt®-Beratung: Lösungsfokussierter Umgang mit dem eigenen Zeiterleben

DozentIn(nen)
Veranstaltungsdatum
-
Ort
München
Anmeldeschluss
Maximale Personenanzahl 25
Preis
555,00
inkl. Mwst.
Ausbildungspreis
350,00

Die Ausbildung ist nach aktuellem Stand gemäß § 4 Nr. 21a/bb UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Module Für TeilnehmerInnen an unserer 4-jährigen Ausbildung zum Systemische(r) TherapeutIn bzw. BeraterIn sind folgende Module anrechenbar:
2 Tage Modul 4a

Weitere Informationen

In diesem Seminar möchten wir einen praktischen Einblick in den Umgang mit der SySt® - Zeitkanalarbeit anbieten. Wir werden uns dabei mit den beiden Hauptkanälen, Iter und Flux, den Übergängen zwischen diesen Zeitkanälen und auch mit den Nebenkanälen agonaler Modus und Präsenzmodus beschäftigen.

Wie können wir als Führungskraft oder BeraterIn uns selbst sowie unsere Mitarbeiter / Kunden dabei unterstützen, einen ressourcen- und lösungsfokussierteren Umgang im eigenen Zeiterleben (wieder-) zufinden? Welche SySt®-Formate können uns bei den unterschiedlichen Möglichkeiten eines belastenden Zeiterlebens helfen, Lösungen zu erarbeiten? Wie können wir auf unser Zeiterleben Einfluss nehmen? Welche Sprachmuster im Umgang mit Zeit haben wir und was kann uns dabei helfen, konstruktiver damit umzugehen? Welche semantischen Reaktionen werden bei Aussagen zum Zeiterleben hervorgerufen? Wie kann die Beschäftigung mit den eigenen Werten beim Umgang mit Zeit behilflich sein? Wie kann ein Sortieren der Gegebenheiten helfen? Solche und ähnliche Fragen und Themen begleiten uns in diesem Seminar, bei dem Sie zu der Integration kognitiver Zeitmanagementkonzepte in die eigene Arbeit und den Grenzen solcher Konzepte Fragen stellen können.

Die SySt®-Formate, die uns - je nach Problemstellung - helfen, werden dabei kurz erklärt und anhand von Praxisbeispielen in Anwendung gebracht. Ziel ist es dabei, die eigene Haltung zu Zeit-Spannungen bewusster wahrzunehmen und lösungsorientierter damit umzugehen bzw. dies auch anderen vermitteln zu können.

Es besteht die Möglichkeit, in diesem praxisorientierten Seminar Fälle aus der eigenen Führungs- oder Beratungsarbeit einzubringen.

Zeiten:

1. Tag: 11.00 – 14.00 und 16.00 – 19.30 Uhr
2. Tag: 09.00 – 12.00 und 13.30 – 16.00 Uhr