Strukturaufstellungen zu Familienthemen und Traumstrukturaufstellungen

DozentIn(nen)
Veranstaltungsdatum
-
Ort
Portoroz, Slowenien
Anmeldeschluss
04.06.2019
Preis
671,00
inkl. Mwst.
Ausbildungspreis
500,00

Die Ausbildung ist nach aktuellem Stand gemäß § 4 Nr. 21a/bb UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Module Für TeilnehmerInnen an unserer 4-jährigen Ausbildung zum Systemische(r) TherapeutIn bzw. BeraterIn sind folgende Module anrechenbar:
1

Weitere Informationen

In diesem Seminar werden unterschiedliche Formate erläutert und demonstriert, die sich für Familienthemen eigenen:

• Familienstrukturaufstellung,
• partielle Familienstrukturaufstellung,
• Aufstellung des ausgeblendeten Themas,
• Lösungsaufstellung und Zielannäherungsaufstellung
• Lösungsgeometrisches Interview und
• Supervisionsaufstellungen zu Familienthemen.

Traumstrukturaufstellungen sind der erste Ansatz zu einer rein syntaktischen, d.h. bei Bedarf inhaltsfreien Arbeit mit Träumen. Man kann so Botschaften und Impulse von Träumen für das eigene Leben nutzbar machen und mit Träumen arbeiten, ohne dass die Trauminhalte vom Klienten offenbart werden müssen. Man kann sogar mit Träumen, die weitgehend vergessen wurden und bei denen nur noch eine Stimmung, eine Art von „Felt Sense“, verfügbar ist, vielleicht mit kleinen thematischen Fragmenten, fruchtbar arbeiten und in einen kreativen Dialog mit eigenen unbewussten Instanzen gehen.

Es gibt Gelegenheit zu Selbsterfahrung, Kleingruppenübungen und zur Klärung von Supervisionsfragen.

Zeiten:

1. Tag 18:00 - 21:00 Seminar           
2. Tag 10:00 - 13:00 Seminar, 15:00 - 16:30 Übungen, 18:00 - 21:00 Seminar
3. Tag 10:00 - 13:00 Seminar, 15:00 - 16:30 Übungen, 20:00 - 22:00 Experiment
4. Tag 10:00 - 13:00 Übungen, 15:00 - 16:30 Übungen, 18:00 - 21:00 Seminar
5. Tag 10:00 - 13:00 Seminar, 15:00 - 16:30 Übungen, 18:00 - 21:00 Seminar
6. Tag 10:00 - 13:00 Seminar  

Modulanrechnung (Systemische/r BeraterIn/TherapeutIn): 4 Tage 1
 
Diese Veranstaltung ist von der Psychotherapeutenkammer (PTK) Bayern anerkannt und wird mit 56 Punkten angerechnet.