Hinweis auf Gratis Online-Kongress "Therapie in Trance" vom 16. - 29. November 2020

Wir freuen uns, Sie auf den vom 16. - 29. November 2020 stattfindenden Online-Kongress Psychosomatik des Auditorium Netzwerks hinzuweisen, bei dem das SySt-Institut neben vielen anderen Instituten kooperierendes Institut ist:

Gratis Online-Training zum Thema:

Therapie "in Trance"

Moderne Hypnose und Hypnotherapie (nach Milton H. Erickson) als Unterstützung  für Praxis und Alltag in bewegten Zeiten

 

„Alles, was fasziniert und die Aufmerksamkeit eines Menschen absorbiert,
kann als hypnotisch bezeichnet werden.“

Milton H. Erickson

Zu mehr Infos und Anmeldung geht es hier: https://shop.auditorium-netzwerk.de/custom/index/sCustom/368

Anmeldeschluss: 15.11.2020

Sie erhalten dann ab dem 16. November täglich per E-Mail den Link zu den Titeln des Tages.

Inhalt

Moderne Hypnose/Hypnotherapie geht über das Stadium von Entspannungsinduktion und Suggestionsbehandlung weit hinaus. Moderne Hypnose gilt als ressourcenorientierter Ansatz, der es Patient/-innen erlaubt, körperlichen Symptomen und psychischen Problemen mit positiven Erfahrungen und eigenen Bewältigungskompetenzen zu begegnen.

  • Hypnotherapie ist als integratives Verfahren gut mit anderen psychotherapeutischen Ansätzen kombinierbar.

  • Hypnose ist ein traditionelles Verfahren, das in vielen Kulturen für Heilzwecke verwendet wird. Gleichzeitig ist es eine moderne Heilmethode, die wissenschaftlich gut untersucht ist.

  • Hypnotherapie ist gekennzeichnet durch eine flexible Nutzung verschiedener Ebenen der Informationsverarbeitung, wobei unwillkürliche Prozesse, z. B. intuitive, ganzheitliche und bildhafte Reaktionen (Trancephänomene) in der Trance aktiviert und für die Therapie genutzt werden. (Trance = Fokussierung von Aufmerksamkeit)

  • Als erfahrungsorientierte Therapieform bezieht Hypnotherapie körperliche und seelische Prozesse ein und kann damit als Brücke zwischen Körper und Seele verstanden werden.

  • Das Arbeiten mit Hypnose impliziert den Umgang mit einer besonderen, intensiven Form der therapeutischen Beziehung und ist damit mehr als eine therapeutische Strategie.

In diesen beiden Wochen stellen wir herausragende Arbeiten von brillanten Therapeut/-innen aus dem Bereich der modernen Hypnotherapie und angrenzender Fachgebiete vor.